Friedhöfe sind für mich nichts anderes als Parks oder Wälder, in denen man verschnaufen und die Ruhe genießen kann. Als Ort für Trauer oder Einkehr benötige ich sie nicht, höchstens ihren kulturellen Wert schätze ich. Meiner Meinung nach ist eine Abschaffung des Bestattungs-/Friedhofszwangs überfällig. Ich zum Beispiel möchte am liebsten in einem Wald verstreut werden – gerne auch anonym.