Ich gehe gern durch Friedhöfe, sie sind  ein Ruhepol in hektischen Großstädten, regen zum Nachdenken an. Die Gräber meiner Vorfahren und Verwandten sind allerdings so verstreut und weit entfernt von meinem Wohnort, dass ich sie nur ganz selten besuche. Ich selbst möchte in einem Friedwald meine letzte Ruhe finden, denn die Natur ist das alles Verbindende und zeigt uns mit den, sich in den Jahreszeiten verändernden Bäumen, den ewigen Kreislauf des Lebens.